Polizei knapp fünf Stunden in Neuötting im Einsatz

SEK nimmt psychisch auffälligen Mann fest

Neuötting - Am Montag, den 30. Juli, kam es gegen Abend zu einem Einsatz der Spezialeinheit der Polizei in Neuötting. Ein psychisch auffälliger Mann sollte in eine Fachklinik gebracht werden. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Gegen 21.15 Uhr wollte die Polizei Altötting einen Mann in Neuötting aufsuchen, der aufgrund eines Beschlusses des Landratsamtes in einer Fachklinik ärztlich behandelt werden sollte. Die Polizei leistete hier Amtshilfe. Der Mann wurde zwar in seiner Wohnung festgestellt, öffnete den Einsatzkräften jedoch nicht. 

Da eine Gefährdung für die Einsatzkräfte nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die PI Spezialeinheiten hinzugezogen. Diese konnte den Mann schließlich kurz vor 2 Uhr widerstandslos in seiner Wohnung festnehmen. Er wurde zur weiteren Untersuchung in eine Fachklinik gebracht. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser