Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten

A94 bei Neuötting ab Montag gesperrt

Neuötting - Vollsperrung der A94 München in Richtung Pocking aufgrund von Straßensanierungsarbeiten

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Im Bereich der Anschlussstelle Neuötting werden Asphaltsanierungsarbeiten in den Auf- und Abfahrtsästen sowie den Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen vom Montag, den 15.April, bis einschließlich Sonntag, 28.April durchgeführt. In diesem Zeitraum ist die Anschlussstelle aufgrund von Sanierungsarbeiten in der angrenzenden B588 ohnehin vollständig für den Verkehr gesperrt, die Umleitung ist durch das Staatliche Bauamt Traunstein entsprechend ausgeschildert. 

Die Verkehrsteilnehmer können während der Sanierung die Anschlussstellen Töging beziehungsweise Altötting oder Burghausen benutzen. Zusätzlich wird im Zeitraum vom Montag, 15.April bis einschließlich Sonntag, 12.Mai, im Bereich der Innbrücke Neuötting und den vor- und nachgelagerten Teilabschnitten ebenfalls eine Sanierung des Asphaltbelages durchgeführt. 

Aufgrund der Sanierungsarbeiten kommt es zu geringfügigen Beeinträchtigungen des Verkehrs durch eine geänderte Verkehrsführung mit Geschwindigkeitsreduzierung. Eine Sperrung von Fahrstreifen ist nicht erforderlich – jedoch eine geringfügige Reduzierung der Fahrbahnbreiten. 

Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, kann es jederzeit zu kurzfristigen witterungsbedingten Verschiebungen oder Änderungen kommen. Wir werden uns darum bemühen, die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer entsprechend mehr Fahrzeit einzuplanen und um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen.

Pressemitteilung von Inntalautobahn Services GmbH & Co. KG 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT