Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pyrotechnik aus Neuötting im Fernsehen

"4 Hochzeiten und eine Traumreise": Christian Lipps Feuerwerk im TV

Am Donnerstagnachmittag zeigt der Sender VOX "4 Hochzeiten und eine Traumreise". Mit dabei der Neuöttinger Pyrotechniker Christian Lipp.
+
"4 Hochzeiten und eine Traumreise" (VOX): Christian Lipps Feuerwerk im TV (Archivbild)
  • Raphael Weiß
    VonRaphael Weiß
    schließen

Neuötting/Ainring – Christian Lipp ist Feuerwehrmann und Feuerwerker zugleich. Im Rahmen der Dokusoap „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ (Vox) war er im Einsatz. Das Ergebnis gibt es am Donnerstagnachmittag im Fernsehen zu sehen.

Irgendwann seien ihm die Feuerwehrübungen zu langweilig geworden, so Christian Lipp im Gespräch mit innsalzach24.de. So sei er zur Pyrotechnik gekommen. Da gibt es nämlich Mittel und Wege, eine Übung mit Feuer und Rauch interessanter zu machen, brennende Autos und sogar Explosionen inklusive. Die farbenprächtigere Variante von Pyrotechnik ist freilich das Feuerwerk. Am Donnerstagnachmittag gibt es eins von Christian Lipp im Fernsehen zu sehen.

„4 Hochzeiten und eine Traumreise“

Das ist laut Beschreibung des Senders Vox „eine Hochzeits-Dokumentation, bei der vier Brautpaare gegeneinander antreten, um eine paradiesische Hochzeits-Traumreise zu gewinnen.“ Im Mittelpunkt stehen dabei die Bräute. Sie sind bei den jeweils anderen Hochzeiten Gast und bewerten die jeweilige Konkurrentin. "Unterschiedliche Kriterien wie Ambiente, Essen oder das Brautkleid spielen dabei eine wichtige Rolle (...)." Ähnlich wie bei der Kochvariante „Das perfekte Dinner“, bleibt es bis zum Schluss spannend. „Die Bewertungspunkte entscheiden, wer am Ende der Staffel die Hochzeit-Traumreise gewinnt und mit seinem frisch angetrauten Ehemann luxuriöse Flitterwochen verbringen kann.“

"Vielleicht, dass ich mal im Hintergrund durchs Bild laufe"

Da kommt doch eine Vermutung auf: Die Braut in der Ausgabe am Donnerstag will, beziehungsweise wollte ihre Traumhochzeit mit einem Feuerwerk krönen und so wertvolle Punkte von den Konkurrentinnen ergattern. Mehr wisse er auch nicht, so Christian Lipp. Er, das Brautpaar, die Hochzeitsgäste: Niemand habe den Film vorab gesehen. Selbst werde er nicht vor der Kamera zu sehen sein, so Christian Lipp weiter. „Vielleicht, dass ich mal im Hintergrund durchs Bild laufe“.

Glitzerne Bilder in den Himmel zaubern

Seit 11 Jahren macht er schon Feuerwerke. Die glitzernden Bilder, die Christian Lipp in den nächtlichen Himmel zaubert, dürfte der eine oder andere aus dem Landkreis schon einmal gesehen haben. Beispiel gefällig? Hofdult Altötting.

So sieht das beim Aufbau aus:

Vorbereitungen für das Abschlussfeuerwerk laufen!

Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß
Gute sieben Minuten soll das große Pyrospektakel über dem Himmel der Kreisstadt dauern und das in jedem Fall. Schlechte Wetterprognosen hin oder her.
Pyrotechniker Christian Lipp bereitet das große Abschlussfeuerwerk vor © Raphael Weiß

Lipp ist Pyrotechniker. Er darf Bühnenfeuerwerke abbrennen. Darüber hinaus ist er Pyrotechniker für Film- und Fernsehproduktionen. Das geht bis hin zum explodierenden Auto. Weiter ist er fachkundig im Abbrennen von Feuerwerken. Was man bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" sehen wird, ist ein Ausschnitt aus einem seiner Hochzeitsfeuerwerke, die er mit Musik anbietet. Sendetermin ist Donnerstag um 16 Uhr bei Vox.

Kommentare