Die Dult in Neuötting ist eröffnet

Der Bürgermeister hat Wort gehalten: Zwei Schläge, nicht mehr.

+
  • schließen

Neuötting - Donnerstagabend: Die Neuöttinger Dult beginnt. Es gibt Neuerungen und ein Versprechen von Peter Haugeneder, dem Ersten Bürgermeister der Innstadt:

Update, 20.45 Uhr

Die wie vielte Dult in Neuötting das heuer tatsächlich ist: Das konnte der Erste Bürgermeister der Stadt am Donnerstagmittag auf Nachfrage von innsalzach24.de nicht genau beantworten. "Die gibt es schon, so lange ich denken kann." Der Rathauschef hat jedenfalls Wort gehalten: "Zwei Schläge, mehr nicht." Damit war die Dult in Neuötting nach einem wunderbar festlichem Auszug auf die Festwiese schließlich eröffnet. 

Einen ausführlichen Artikel mit vielen Fotos gibts am Freitag auf innsalzach24.de.

Vorbericht

Am Donnerstagabend beginnt die Dult in Neuötting. Los geht’s um 18.00 Uhr mit dem traditionellen Auszug vom Stadtplatz auf die Festwiese. Dieses Jahr gibt es dort Neuerungen. So ist das Festzelt beispielsweise um rund 50 Meter nach vorne „gerückt“. Des Weiteren gibt es auch einen neuen Festwirt.Auf Nachfrage von innsalzach24.de bei Peter Haugeneder, dem Erstem Bürgermeister der Innstadt, hat der zwei Schläge beim Anzapfen versprochen.

Innsalzach24.de berichtet am Freitag ausführlich über die Eröffnung zur Bartlmädult in Neuötting 2017. Für alle, die es nicht erwarten können: So hat die Eröffnung 2016 ausgesehen.

Eröffnung der BartlmäDult in Neuötting 1

Eröffnung der BartlmäDult in Neuötting 2 

Eröffnung der BartlmäDult in Neuötting 3

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser