Höhe Neuötting in Richtung Passau

Lkw verliert Container mit zehn Tonnen Hackschnitzel auf A94

+

Neuötting - Am Mittwochabend, 10. Juni, kommt es auf der A94 in Fahrtrichtung Passau zu kleineren Verkehrsbehinderungen. *aktuelle Verkehrsmeldungen*

Update, 11. Juni, 8.10 Uhr - Pressemeldung Polizei Mühldorf

Am Mittwoch, den 10. Juni, gegen 18.45 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Lkw-Fahrer aus Pfarrkirchen mit seinem Lkw-Anhänger-Gespann auf der A94 von Altötting in Richtung Passau. Bei der Anschlussstelle Neuötting fuhr er aus der A94 aus und wollte in Richtung B588 fahren. 


Bereits am Beginn der Ausfahrt kippte der Anhänger nach links und ist umgefallen. Dabei ist der aufgeladene Container von der Abrollvorrichtung des Anhängers gefallen und blieb in der angrenzenden Wiese liegen. Im Container waren etwa zehn Tonnen Hackschnitzel geladen, von denen sich circa sechs Tonnen auf der Wiese verteilten.

Am Anhänger entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.


Von der Autobahnmeisterei der Isentalautobahn wurde die Ausfahrt Neuötting gesperrt und der Verkehr geregelt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Anhängers war die Ausfahrt für ungefähr zwei Stunden gesperrt.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Update, 20.45 Uhr - Lkw verliert Container

Der Fahrer eines Lkw-Anhängergespanns befuhr am Mittwochabend die A94 in Fahrtrichtung Passau und verließ die Autobahn an der Ausfahrt Neuötting. Dabei verlor er den auf seinem Anhänger befindlichen Container, welcher mit Hackschnitzeln gefüllt war. Dieser kippte auf die angrenzende Grünfläche.

Lkw verliert Container mit Hackschnitzel auf A94 bei Neuötting

Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG
Lkw verliert auf A94 bei Neuötting einen Container mit Hackschnitzeln. © fib/DG

Die Zugmaschine überstand den Unfall unbeschädigt. Ob der Anhänger aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kippte oder ein technischer Defekt vorlag, muss nun durch die Autobahnpolizei Mühldorf geprüft werden. 

Die Autobahnmeisterei Isentalautobahn sperrte die Abfahrt im weiteren Verlauf um eine Bergung des Containers zu ermöglichen.

Erstmeldung:

Gegen 18.55 Uhr verlor ein Lkw auf der Ausfahrtsspur Neuötting einen angekoppelten Container mit Hackschnitzel. Dieser kippte in der Folge um und landete seitlich in einer Wiese. Eine große Menge an Hackschnitzel liegen nun neben der Fahrbahn verteilt.

Aktuell kommt des dadurch zu leichten Verkehrsbehinderungen. Im weiteren Verlauf ist eine Vollsperrung der A94 in Richtung Passau, auf Höhe Neuötting, möglich, da der Container wieder aufgerichtet werden muss. 

fib/mz

Kommentare