Unfall in der Bahnhofstraße

Lancia kracht in VW: Fünf Verletzte in Neuötting

+
  • schließen

Neuötting - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am Montagmorgen kurz vor 6.30 Uhr auf der Bahnhofstraße gekommen. 

Ein 19-jähriger Altöttinger war mit seinem Lancia auf der Bahnhofstraße unterwegs und wollte die Kreuzung zur Holzhauser Straße passieren. Dabei übersah er einen von links aus der Holzhauser Straße kommenden VW Passat, der von einem 46-jährigen Altöttinger gelenkt wurde.

Beide Fahrer versuchten noch auszuweichen, wobei es dann zum seitlichen Zusammenstoß der Autos kam. Der Fahrer im Lancia und die vier Insassen im Passat wurden jeweils leicht verletzt. Die Feuerwehr Neuötting war zur Verkehrslenkung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Unfall in Bahnhofstraße in Neuötting

Timebreak21/mw

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser