Straße eine Stunde lang gesperrt

Auto überschlägt sich auf der A94 bei Neuötting

+
Auf der A94 hat sich ein Unfall ereignet.
  • schließen
  • Benjamin Schneider
    Benjamin Schneider
    schließen

Neuötting - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der A94 bei Alzgern gekommen.

Update, 17.50 Uhr: Bilder vom Unfallort

Ein 50-jähriger BMW-Fahrer aus dem Gemeindebereich Vaterstetten war auf der A94 in Fahrtrichtung Passau unterwegs. Kurz nach der Auffahrt Alzgern geriet er in einen Platzregen. In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich sein Auto, ehe er auf der rechten Fahrspur wieder zum Stillstand kam. 

Bilder vom Unfall auf der A94

Der Fahrer, welcher sich allein in seinem Fahrzeug befand, wurde nur leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Alzgern und Neuötting waren zur Verkehrslenkung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz. Die rechte Spur war etwa eine Stunde gesperrt. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Bilder/Text: TimeBreak21

Update, 17.35 Uhr: Unfallstelle geräumt

Inzwischen wurde die Unfallstelle geräumt, der Verkehr fließt wieder normal.

Update, 16:49 Uhr: Keine eingeklemmte Person

Entgegen ersten Berichten ist bei dem Unfall glücklicherweise keine Person in einem Auto eingeklemmt worden. Nach Informationen von vor Ort hat sich ein Auto überschlagen und wurde dabei schwer beschädigt. Unfallursache ist womöglich plötzlich auftretender Platzregen an der Unfallstelle.

Wie viele Personen verletzt worden sind und wie schwer, ist noch nicht bekannt. Feuerwehr und Rettungskräfte sind vor Ort. Der Verkehr wird auf der linken Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Erstmeldung

Auf der A94 hat sich ein Unfall ereignet. Nach ersten Informationen soll eine Person eingeklemmt worden sein. 

Die Autobahn ist laut aktuellen Verkehrsmeldungen zwischen Neuötting-Ost und Burghausen gesperrt.

Genaue Details zu beteiligten Fahrzeugen oder verletzten Personen sind noch nicht bekannt.

+++ Weitere Informationen und Bilder folgen +++

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser