Verkaufsoffene Sonntage

Mayer: "Es geht um Hunderte Arbeitsplätze"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stephan Mayer hat im Stadtrat eine Lanze für verkaufsoffene Sonntage gebrochen - und die Haltung des DGB kritisiert
  • schließen

Neuötting - Im September gilt der verkaufsoffene Sonntag auch für ein Street Food-Event in Eisenfelden. Für Stephan Mayer Anlass, die Haltung des DGB zu kritisieren.

Am 20. September gibt es in Neuötting den zweiten von insgesamt vier verkaufsoffenen Sonntagen im laufenden Jahr. Zusätzlich zum Herbstbummel in der Altstadt wird es auch in Eisenfelden Angebote von Gewerbetreibenden geben. Konkret geplant ist ein Markt für Street Food. Wie Bürgermeister Peter Haugeneder im Stadtrat am Mittwochnachmittag erläuterte, sollen 20 Food Trucks "eine internationale Vielfalt an Gerichten" anbieten.

"1,5 Promille" der Jahresarbeitszeit

Im Stadtrat stieß diese Veranstaltung offene Türen ein. Dem Handel vier offene Sonntag zu ermöglichen sei "von entscheidender Bedeutung", sagte der Neuöttinger Stadtrat und Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer (CSU). Mayer verwies darauf, dass Neuötting als Teil des Mittelzentrums Alt-Neuötting und (vielleicht bald als Teil eines Oberzentrums im Landkreis Altötting) in Konkurrenz zu Städten wie Rosenheim oder Salzburg steht.

Die Haltung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), der den verkaufsoffenen Sonntag kritisch gegenübersteht, kritisierte Mayer. Dass sich der DGB hier echauffiere, erschließe sich ihm "beim besten Willen" nicht. "Es geht um vier Sonntage im Jahr und dabei um fünf Stunden pro Sonntag." Das betreffe also "1,5 Promille" der Jahresarbeitszeit, so Mayer. Dabei gehe es nicht nur um den Handel. "Es geht letztlich um den Erhalt von Hunderten Arbeitsplätzen am Standort Neuötting."

Einstimmiges Votum

Bürgermeister Peter Haugeneder  (SPD) erklärte, er teile die Auffassung von Stephan Mayer, und SPD-Fraktionssprecher Jürgen Gastel lobte: "Wenn es den Neuöttinger Geschäften gut geht, geht es uns auch gut." Die Änderung der Verordnung zur Freigabe verkaufsoffener Sonntage zugunsten einer Öffnung in Eisenfelden am 20. September hat der Stadtrat einstimmig beschlossen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser