Arabischer Abend in Neuötting

Klänge und Speisen wie aus "Tausendundeine-Nacht"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Roman Bunka (links) führt zusammen mit Ehab Abou Fakhar, Abathar Kmash und Muhsin Ramdan (v.l.n.r.) die Zuhörer in die Klangwelt der arabischen Musik ein.

Neuötting - Ein besonderes Kultur-Event steht den Neuöttingern ins Haus: In der Pestalozzischule in Neuötting findet am Samstag, dem 1. Juli, um 20 Uhr die Themenveranstaltung „Klassische arabische Musik - Roman Bunka und Band" statt. Organisiert wird der Abend vom Kulturverein "Die Maulwürfe".

Roman Bunka ist Gitarrist und Komponist. Unter anderem hat er Filmmusik für Filme von Regisseuren wie Heiner Stadler, Fritz Baumann oder Doris Dörrie komponiert und gilt als Pionier der Weltmusik-Szene. Mit Oud und Rahmentrommel wird er im Konzert die Instrumente, Kompositionen und Skalen der arabischen Musik erläutern und den Zuhörern näher bringen. 

Tauchen Sie ein in die arabische Kultur!

Seine MitstreiterEhab Abou Fakhar (Viola) & Abathar Kmash (Oud, Cello) sind vor kurzer Zeit von Syrien nach München gekommen. Mit dabei im Gepäck: ihre Instrumente. Jetzt beflügeln die beiden, die an der Musikhochschule in Damaskus ausgebildet wurden, den Sommer mit Klängen der klassischen arabischen Musik. Unterstützt werden sie von Muhsin Ramdan, der aus Marokko stammt, mit Gesang und Perkussion. Als Bereicherung des Konzertes werden in der Pause lukullische, arabische Spezialitäten angeboten.

Karten sind erhältlich im Vorverkauf bei „Inn-Salzach-Ticket“ und deren Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Stadtsaal statt. Das Ticket kostet im Vorverkauf 25 Euro, an der Abendkasse 27 €.

Pressemitteilung Kulturverein "Die Maulwürfe"

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser