"Afrikanische Nacht" in Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Sie sind interessiert an afrikanischer Tradition und Kultur? Dann sollten Sie die "Afrikanische Nacht" am 13. Juni im Neuöttinger Stadtsaal nicht verpassen.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2015 unter dem Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ findet die Gemeinschaftsveranstaltung „Afrikanische Nacht“ der Stadt Neuötting und dem Landratsamt Altötting, Fachstelle Integration, am 13. Juni, um 20 Uhr, im Stadtsaal Neuötting statt. Exotisch, farbenfroh und kunterbunt wird die Stadt Neuötting mit dieser „Afrikanischen Nacht“ zu einem wunderschönen Ferienziel inmitten des Landkreises.

Kim Azas & Friends mit dem von ihnen benannten Musikstil „African Reggae“ sind die Künstler dieses Konzerts. Kim Azas, geboren in Porto Novo/Benin, von dem gesagt wird, dass Bob Marley in ihm weiterlebt, tritt mit seiner Band seit 1992 in Deutschland auf. Er spielte mit großen Musikern wie Manu Dibango, Herbie Hancock, The Wailers, Mory Kante, Zap Mama und Oumo Sangare. Die Besucher des Konzerts werden von diesem speziellen „Spirit of Africa“ tief berührt sein. Ganz nach afrikanischer Tradition erlebt der Besucher nicht nur ein Konzert, sondern auch Tanz und der Dialog mit dem Publikum werden den Abend zu einem Fest machen.

Eintrittskarten für dieses Konzert sind für 5 Euro ausschließlich an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser