Stromunfall in Neuöttig

Stromschlag: Mann muss ins Krankenhaus

+
In Neuötting hat ein Mann einen Stromschlag erlitten.

Neuötting - Am Montagabend hat ein Mann beim Anschließen eines Elektroherds einen Stromschlag erlitten. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am Tag vor Heilig Abend kurz vor 20 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Stromunfall in die Neuöttinger Göllstrasse gerufen.

Ein Arbeitskollege der Hausbewohnerin wollte der Frau einen gefallen tun und ihr noch vor Heilig Abend den Elektroherd anschließen.

Der Freund des Hauses war bei den Anschlussarbeiten zwischen zwei Stromphasen geraten, die nicht abgesichert waren. Dabei erlitt er einen Stromschlag.

Der Mann musste mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Stromunfall in Neuötting

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser