Antworten auf Erziehungsfragen

Erziehungskabarett mit Dr. Jan-Uwe Rogge im Stadtsaal Neuötting

+
Dr. Jan-Uwe Rogge 

Altötting - Dem Verein ProPräventiv im Landkreis Altötting e.V. ist es gelungen, in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB), mit Herrn Dr. Jan-Uwe Rogge einen der bekanntesten Referenten und Bestsellerautoren zu Erziehungsfragen für einen Auftritt im Landkreis Altötting zu gewinnen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Mittwoch, 10. Juli, um 19.30 Uhr im Stadtsaal Neuötting präsentiert Dr. Jan-Uwe Rogge seinen Vortrag mit dem Titel „Pubertät – Loslassen und Halt geben“. In seinem Programm zeigt er auf sehr humorvolle Art und Weise, wie Eltern bei ihren Kindern die Balance finden zwischen Halt geben und Loslassen. Die Pubertät der Kinder ist manchmal eine Belastung für die ganze Familie. Stress, Streit und Konflikte prägen den familiären Alltag. Heranwachsende beginnen ganz eigene, hin und wieder auch gefahrvolle Wege zu suchen. Eltern sind verunsichert: Wie sollen sie mit ihren pubertierenden Kindern reden, ohne belehrend oder entmutigend zu wirken? Der Vortrag wendet sich an Eltern von pubertierenden Kindern. Es soll versucht werden, praktische Antworten auf alltägliche Erziehungssituationen zu geben. 

Karten zum Preis von 10 Euro sind noch bei der Buchhandlung Rupprecht, Ludwigstr. 65, 84524 Neuötting erhältlich. Die Platzwahl ist frei.

Für Rückfragen steht die Vorsitzende des Vereins ProPräventiv e.V., Waltraud Himpsl-Philibert unter der Telefonnummer 08671/71759 oder per Email unter himpsl-philibert@t-online.de gerne zur Verfügung.

Pressemeldung des Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Stadt Neuötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT