Go-Kart Rennen der Jugendfeuerwehr

+

Neuötting: Dass die Feuerwehr schnell unterwegs ist, weiß jeder. Aber die Jugendfeuerwehr ist das auch: Am Donnerstag veranstaltete sie ein Rennen auf dem Dultplatz.

Die Jugendfeuerwehr Neuötting lieferte sich am Donnerstagabend, dem 26.07.2012, eine interne Meisterschaft im Go-Kart am Dultplatz.  
Das Rennen wurde unter der Leitung des 1. Vorstandes des AMC-Neuöting, Ralf Pollich, durchgeführt. In vier Läufen, gewertet wurden die zwei besten, wurde der schnellste Jugendfeuerwehrler gesucht. 
Unter den Augen des strengen Zeitnehmers Michael Schindler lieferten sich die Jugendlichen ein packendes Rennen.  
Am Ende konnte sich Simon Hausschmid mit einer Zeit von 80,26 Sekunden durchsetzen und den von Jugendwart Markus Falter gestifteten Wanderpokal in den Neuöttinger Nachthimmel recken. 

Auf den Plätzen zwei und drei folgten Matthias Holzner und Stefan Kotterba knapp dahinter.   
Die Jugendfeuerwehr Neuötting bedankt sich beim AMC-Neuötting für die Durchführung des Rennens und freut sich aufs nächste Jahr wenn Simon Hausschmid versucht seinen Titel zu verteidigen.

Pressemitteilung Freiwillige Feuerwehr Neuötting

 

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser