Unfall am „Müllerbräu“-Kreisverkehr

Auto kracht in Hausmauer: Mann schwer verletzt

Unfall in Neuötting
+
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November

Neuötting - Am „Müllerbräu“-Kreisverkehr ereignete sich am Sonntagabend, 29. November, ein schwerer Unfall.

Update, 30. November, 6.03 Uhr


Ein 55-jähriger Mann kam vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab und krachte in eine Hauswand.

Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November

schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß
schwerer-unfall-in-neuötting-am-29-november
Schwerer Unfall in Neuötting am 29. November © fib/Eß

Der Fahrer kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus, die alarmierte Feuerwehr aus Neuötting sperrte die Straße, stellten den Brandschutz sicher und leuchtete die Unfallstelle aus. Die Polizei aus Altötting nahm den Unfall auf.

Erstmeldung, 29. November, 19.42

Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Auto und krachte in eine Hausmauer. Ersten Informationen von vor Ort zufolge soll der Fahrer in Folge gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben. Dies ist aber noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Am „Müllerbräu“-Kreisel krachte ein Auto in eine Hauswand.

Durch den Aufprall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen. Der 55-jährige Mann wurde vom BRK in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die alarmierte Feuerwehr aus Neuötting sperrte die Straße, stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Unfallstelle aus.

Die Polizei aus Altötting nahm den Unfall auf.

*Weitere Informationen folgen*

mz

Kommentare