Fahrer betrunken, Beifahrerin schwer verletzt

+

Neuötting - Ein Golffahrer hat am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Auto verloren und ist über den Gehweg gegen eine Hausmauer geschleudert.

Am frühen Samstagmorgen ist die Beifahrerin eines Unfallwagens schwer verletzt worden, wie die Polizei mitgeteilt hat. Ein Mann und seine Beifahrerin waren in einem VW Golf vom Neuöttinger Stadtplatz kommend stadtauswärts unterwegs. Gegen 4.15 Uhr wollten sie auf Höhe des Feuerwehrgerätehauses nach rechts in die Burghauserstraße abbiegen.

Beim Abbiegen verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte über den Gehweg gegen eine Hausmauer. Der Wagen kam auf der Straße wieder zum Stehen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Gegen den Fahrer wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fotos von der Unfallstelle:

Neuötting: Auto prallte gegen Hausmauer

Am Auto dürfte ein Schaden von rund 2000 Euro entstanden sein. Der Schaden am Mauerwerk wird vorläufig auf 5000 Euro geschätzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.

TimeBreak21/Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting/redis24

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser