Motorroller in Flammen

Kirchweidach - Bereits in der Nacht auf Sonntag ist in Kirchweidach ein Motorroller in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei jetzt mitteite, geht sie von Brandstiftung aus.

Laut Polizei hatte ein 18-jähriger Trostberger seinen schwarzen Motorroller der Marke „Piaggio“ in der Schulstraße abgestellt. Ein bis jetzt unbekannter Täter setzte schließlich den nicht versicherten Roller in Brand. Er wurde völlig zerstört wurde.

Der Schaden dürfte bei etwa 800 Euro liegen.

Über den Täter konnte der Geschädigte keinerlei Angaben machen. Die Burghausener Polizei bittet um Zeugenhinweise (Tel. 08677 / 9691-0).

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser