Motorradfahrer fährt Radler auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reischach - Ein Motorradfahrer ist auf einen Radfahrer aufgefahren und in einen parkenden Pkw geschlittert. Der Fahrradfahrer wurde mittelschwer verletzt.

Der Motorradfahrer hatte das Handzeichen des Radfahreres übersehen. Er rammte das Fahrrad, der 70-jährige Radler stürzte und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Motorradfahrer in einen Smart, der an einer Tankstelle abgestellt war. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

Der 70-Jährige wurde ins Krankenhaus Altötting eingeliefert.

B588: Motorrad gegen Fahrrad

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser