Was ist an diesem Wochenende geboten?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Noch nichts vor am Wochenende? Von heißen Flamenconächten bis hin zum herbstlichen Kürbisbasteln - langweilig wird's ganz bestimmt nicht! Hier unsere Tipps:

Veranstaltungstipps für Samstag, den 18. Oktober

Altöttinger Weinfest

  • Beginn 19 Uhr
  • Schützenhaus im Grieß
  • Im Gries 2, 84503 Altötting

  • Tel.: 08671 / 70552

Flohmarkt - Burghausen

  • Beginn 10 Uhr
  • Ende 14 Uhr
  • Bürgerhaus Burghausen
  • Marktler Str. 15 a, 84489 Burghausen

  • Rockbühne

    • Beginn 20.30 Uhr
  • Bürgerzentrum Burgkirchen, Kleinkunstbühne
  • Max-Planck-Platz 11, 84508 Burgkirchen

  • Tel.: 08679 309-72

  •  Eintritt: 5 Euro

Der Jugendtreff Burgkirchen präsentiert geile Bands aus der lokalen Musikszene!!! Cemetery Dust, Laceration, Narsil Der Jugendtreff Burgkirchen gibt Bands der lokalen Musik Szene eine Plattform. In der Black-Box des Bürgerzentrums präsentieren unterschiedlichste Gruppierungen ihre Eigenkompositionen, von hungrigen Nachwuchstalenten und alten Haudegen von Punk, Metal bis hartem Rock - Abwechslung und beste Unterhaltung sind garantiert.

Kürbisbasteln

Schaurig lustige Kürbisköpfe gestalten. Bitte ein Gefäß für das Fruchtfleisch und einen Eislöffel oder ähnliches zum Ausschaben des Kürbis mitbringen.

Ausstellung "Peripherie"

  • Stadtgalerie
  • Papst-Benedikt-Platz 3, 84503 Altötting

  • Tel.: +49 (0)8671/506239

Der Kunstverein Altötting beschäftigt sich auch in seiner zweiten Gruppenausstellung in der Stadtgalerie mit dem Thema Heimat,- war aber in der Ausstellung vor drei Jahren 'Glaube, Tod und Türme' das Schöne, das Spirituelle, also das, was Altötting weit über seine Grenzen hinaus bekannt macht, Hauptinhalt der damaligen Ausstellung, so wird dieses Mal der 'Rand', das 'Äußere' im Vordergrund stehen.

In dieser Ausstellung wird der Topos Heimat nicht nur als vertraute Umgebung, sondern mitunter auch als fremde Nähe interpretiert. Dort, wo kein Tourist hinkommt, wo Pilgerzüge höchstens vorbeiziehen, wo die Umgebung funktional ist, das Idyll Brüche aufweist, wo Heimat nicht nur Selbstzufriedenheit ist, dort fanden die Kunstschaffenden des Kunstvereins Altötting ebenso wie auf dem Kapellplatz und in der Altstadt von Burghausen einen reich gedeckten Tisch an Sujets und Motiven. In dieser Ausstellung wird nun der Rand in das Zentrum gerückt und die Nebenrolle wird zum Hauptdarsteller.

Rahmenprogramm zur Ausstellung:

Führung und Künstlergespräch am 23. Oktober um 18 Uhr

Eintrittskarten an der Abendkasse

Theater "Bloß koan Schnaps"

  • Beginn 20 Uhr
  • Trachtenheim
  • Jahnstr. 7, 84508 Burgkirchen

  • Tel.: 08679 4949 oder 08679 2505

Bäuerliches Lustspiel in 3 Akten von Heidi Hillreiner

Aufführungen: Samstag, 18. Oktober 20 Uhr / Sonntag, 19. Oktober  18 Uhr / Freitag, 24. Oktober 20 Uhr /Sa., 25. Oktober 20 Uhr / Sonntag, 26. Oktober 18 Uhr / Einlass: jeweils 1 Stunde vor Spielbeginn

Todo Flamenco - Eine andalusische Nacht

  • Beginn 20 Uhr
  • Bürgerzentrum Burgkirchen, Großer Saal
  • Max-Planck-Platz 11, 84508 Burgkirchen

  • Tel.: 08679 309-72

  • E-Mail: katja.holmberg@burgkirchen.de

  • Eintritt: 29 Euro

Todo Flamenco bringt die Bretter zum Erbeben! Bei ihnen ist ALLES FLAMENCO. Todo Flamenco: das ist getanzte Leidenschaft und berührende Musik, dargeboten von professionellen Künstlern, die sich dieser mitreißenden Kunst seit vielen Jahren verschrieben haben.

Mit Gesang, Tanz, Gitarren und Percussion begeben Sie sich dabei auf eine musikalische Reise, welche die andalusische Nacht klingen und leuchten lässt. Neben hochklassigen Choreographien der Tänzerinnen und dem rauen flamenco puro Gesang von Estela Sanz Posteguillo, erfreuen auch andalusische Rumbas (El relele) oder Welthits der Gipsy Kings (Bamboleo) die Ohren des Publikums.

Aus dem maurischen Granada bringen sie die Lieder und Geschichten des Romancero Gitano von García Lorca mit und aus Sevilla die folkloristischen Sevillanas mit Kastagnetten. Mariana, Soleares, Tangos Flamencos… reich ist die Welt des Flamenco an Melodien und Stilen. Kenntnisreich moderierend nimmt der Gitarrist Ricardo Volkert das interessierte Publikum mit auf die musikalische Reise und führt es kurzweilig durch Eine Andalusische Nacht. Erleben Sie einen hinreißenden Abend zu den bekannten Gitarrenklängen der Gipsy Kings und lassen Sie sich verzaubern von atemberaubenden Flamenco Tänzerinnen, die Sie mit Ihrer Kunst direkt zu einer andalusischen Fiesta entführen. Für Speis und Trank ist mit andalusischen Tapas und spanischen Rotwein bestens gesorgt!

Pressestimmen: Ein Topact.... (Sueddeutsche Zeitung)

Tänzerinnen und mehrere Musiker boten dem Publikum eine tolle Show aus weinenden Gitarren, Gesang und hingebungsvollen Tanz aus Dominanz, Disziplin und erotischen Bewegen. Stimmlich großartig (opti)

Einlass und Abendkasse ab 19 Uhr

Veranstaltungstipps für Sonntag, den 19. Oktober

Klexs Theater I Eisbär sucht einen Freund

  • Beginn 15 Uhr
  • Ende 16.30 Uhr
  • Kultur + Kongress Forum Altötting
  • Zuccalliplatz 1, 84503 Altötting

  • Eintritt: 5 - 10 Euro

Das beleibte Klexs Theater präsentiert ein Theaterstück für alle Menschen ab 3 Jahren mit Schauspiel, Tanz, Gesang und Live-Musik frei nach den beliebten Kinderbüchern von Hans de Beer.

Eisbär überlegt wer ihm denn bei seiner wichtigen Suche nach einem Freund helfen könnte? Vielleicht seine Nachbarn? Eisbär ist wirklich überrascht, was er bei ihnen so alles erlebt. Aber nicht nur dort, sondern auch im Hafen um die Ecke ist es ziemlich interessant. Und was macht der Eisbär eigentlich in der Stadt? Sollte der nicht am Meer sein? Und wie ist das jetzt mit dem Freund?

Bei dieser besonderen Kinderveranstaltung wird der vordere Publikumsraum als Spielfläche für die Kinder gestaltet - genug Platz zum Tanzen, Springen und Hopsen. Für Wickelmöglichkeiten und Kinderwagenparkplätze ist gesorgt.

Flohmarkt - Marktl

  • Beginn 9 Uhr
  • Ende 13 Uhr
  • Bürgersaal Marktl
  • Marktplatz 2, 84533 Marktl

Basar für Damenbekleidung, Schuhe, Schmuck, Taschen ...

Kabarett Toni Lauerer 

  • Beginn 20 Uhr
  • Kulturzentrum Kantine
  • Werkstr. 11, 84513 Töging am Inn

Mundartkabarettist Toni Lauerer stellt am Sonntag, 19. Oktober um 18 Uhr in das Kulturzentrum Kantine in Töging , sein neues Programm "eigentlich is wurscht" vor. Das Erfolgsrezept des zigfachen Bestseller-Autors sind Geschichten aus dem wahren Leben, gespickt mit Klischees und Übertreibungen, die kein Auge trocken lassen.

Live auf der Bühne schlüpft er dabei in die Rollen seiner Protagonisten und durchlebt die skurrilsten Situationen. Im neuen Programm erlebt man erstmals einen Lauerer wie im Wohnzimmer, der erzählt und plaudert, was er derzeit so alles erlebt. Da geht s um die Freunde auf Facebook, die man natürlich haben muss, wenn man nicht zum alten Eisen gehören will, um die alternden Stammtischbrüder, deren Gespräche nur noch Krankheiten beinhalten und um die typischen Warteschlangen an der Supermarktkasse oder vor dem Pfandrückgabeautomaten, der natürlich genau dann voll ist, wenn der Lauerer davor steht ! Wie gewohnt werden die Lachmuskeln kräftig massiert, bis das Zwerchfell um Gnade fleht.

Karten gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket (unter anderem Passauer Neue Presse). Weitere Infos auf www.agentur-showtime.deoder unter Telefon 09422 805040

Weitere Tipps und Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser