Alarm zwischen Marktl und Julbach

Dammbruch offenbar am Türkenbach

Landkreis - Ist am Türkenbach ein Damm gebrochen? Offenbar hat sich dieser Vorfall zwischen Marktl und Julbach ereignet.

Update, 14.45 Uhr

Entgegen erster Informationen, handle es sich bei dem Gewässer, bei dem ein Damm gebrochen war, nicht um den Inn, sondern offenbar um den Türkenbach. Der Türkenbach verläuft an der westlichen Ortsgrenze von Julbach und mündet im Inn.

Erstmeldung

Laut ersten Informationen kam es zwischen Marktl und Altötting zu einem Dammbruch am Inn. Mehrere Feuerwehren, darunter auch einige aus dem Landkreis Altötting sollen im Einsatz sein.

Ob Überschwemmungen drohen, ist noch nicht bekannt.

Der Deutsche Wetterdienst hatte vor "ergiebigem Dauerregen in der Region" gewarnt.

Wenige Kilometer weiter, in Simbach am Inn, steht das Wasser teilweise bereits bis über die Knöchel, wie dieses Video von Nigl Griesbacher zeigt:

anh/tb21

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser