Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

MdL Heckner ruft zur Teilnahme am Bayerischen Integrationspreis auf

Wettbewerb steht unter dem Motto „Startklar für Ausbildung und Beruf – Integration in den Arbeitsmarkt“

Landkreis Altötting/München: Die Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner ruft alle Initiativen aus dem Landkreis Altötting, die sich ehrenamtlich im Bereich Arbeitsmarktintegration engagieren, dazu auf, sich für den Bayerischen Integrationspreis 2018 zu bewerben.

Der Integrationspreis, der mit insgesamt 6.000 Euro dotiert ist, steht heuer unter dem Motto „Startklar für Ausbildung und Beruf – Integration in den Arbeitsmarkt“.

Arbeit für Migranten schafft Integration

Prämiert werden Personen, Vereine, Institutionen oder Projekte, die Migranten auf ihrem schwierigen Weg unterstützen, Zugang zum Arbeitsmarkt zu erlangen. „Die Möglichkeit zu arbeiten ist für eine gelingende Integration von großer Wichtigkeit. Denn Erwerbsarbeit bedeutet nicht nur wirtschaftliche Eigenständigkeit, sondern eröffnet auch die Möglichkeit zur aktiven Teilhabe an der Gesellschaft“, erläutert Heckner ihre Unterstützung.

Anmeldeschluss für Bayerischen Integrationspreis

Der Bayerische Integrationspreis wird vom Landtag, dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie der Integrationsbeauftragten der Staatsregierung vergeben. Anmeldeschluss ist der 11. März, die Verleihung findet am 16. Mai 2018 im Maximilianeum statt. Anmeldungen können per E-Mail unter integrationsbeauftragte@stk.bayern.de eingereicht werden.

Pressemitteilung MdL Maximilianeum

Rubriklistenbild: © dpa/Christoph Schmidt (Symbolbild)

Kommentare