Auch hier Verluste für die großen Volksparteien

Bezirkstag: Trend im Stimmkreis Altötting ähnlich zum Landtagswahl-Ergebnis

Landkreis Altötting – Nach der Landtagswahl 2018 auch mit Spannung erwartet: Die Ergebnisse der Wahl zum nächsten Bezirkstag. So hat der Stimmkreis Altötting abgestimmt.

"Der Bezirkstag ist die vom Volk direkt gewählte Vertretung der Bürger in einem bayerischen Bezirk und zugleich oberstes Organ des Bezirks." 


Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Altötting: Ticker vom Wahlabend und alle Ergebnisse aus den Gemeinden.

Newsticker zur Landtagswahl in Bayern 2018.

Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Altötting: Wo konnten die Kandidaten aus der Region punkten und wo eher nicht?

Der Bezirkstag wird genau wie der Bayerische Landtag auf fünf Jahre gewählt. Hier sind die Ergebnisse aus der Wahl zum neuen Bezirkstag 2018 aus dem Stimmkreis Altötting: 

Die Erststimmenergebnisse im Stimmkreis Altötting:

  • Gisela Kriegl (CSU): 38,54 Prozent
  • Hubert Rohtmayer (SPD): 8,72 Prozent
  • Barbara Strehle (Freie Wähler): 16,68 Prozent
  • Christa Puppe (Grüne): 11,48 Prozent
  • Jörn Mierke (FDP): 3,13 Prozent
  • Marcel Fischer (Die Linke): 2,80 Prozent
  • Lisa Kosmetschke (Bayernpartei): 2,64 Prozent
  • Martin Antwerpen (ödp): 2,85 Prozent
  • Dorothea Beinlich (Piratenpartei): 0,69 Prozent
  • Thomas Schwemmbauer (AfD): 11,09 Prozent
  • Brigitte Gruber (FLO): 0,367 Prozent

Die Zweitstimmenergebnisse im Stimmkreis Altötting

  • CSU: 42,37 Prozent
  • SPD: 8,1 Prozent
  • Freie Wähler: 12,27 Prozent
  • Grüne: 11,7 Prozent
  • FDP: 4,07 Prozent
  • Die Linke: 2,78 Prozent
  • Bayernpartei: 2,72 Prozent
  • ödp: 2,18 Prozent
  • Piratenpartei: 0,51 Prozent
  • AfD: 11,09 Prozent
  • FLO: 0,36 Prozent

rw

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare