Nutzung bis April auf eigene Gefahr

Kein Winterdienst auf den Radwanderwegen im Kreis Altötting

Landkreis Altötting - Auf den überregionalen beziehungsweisen regionalen Radwanderwegen des Landkreises wird ab November kein Winterdienst durchgeführt.

Auch die regelmäßigen Streckenkontrollen auf Gefahrenstellen können bis Ende April 2018 nur eingeschränkt durchgeführt werden. Dies betrifft jedoch nicht die Radwege entlang von Kreis-, Staats- und Bundesstraßen.

Die Benutzung der genannten Radwanderwege erfolgt daher von 1. November 2017 bis 30. April 2018 auf eigene Gefahr. Eine Haftung für etwaige Schäden oder Unfälle kann vom Landkreis Altötting nicht übernommen werden.

Nähere Auskünfte können im Landratsamt Altötting unter der Tel. 08671/502-205 eingeholt werden.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © Montage (dpa)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser