Ein irrer Fund in der Alz auf Höhe von Garching

"Da steht doch wirklich eine Betonfigur im Fluss": Die Ermittlungen laufen

+
  • schließen

Garching an der Alz – So eine Entdeckung wirft Fragen auf: Im Fluss steht eine circa 40 Zentimeter hohe Betonfigur. Sie ist bemalt und leider kaputt. Irgendjemand hat sie da rein geworfen.

Dennis Blake ist Hundebesitzer. Als solcher ist er mit seinen Vierbeinern oft und gerne an der Alz unterwegs und sehe so vieles, was ihm als Natur- und Tierfreund so gar nicht passe. So sei er sehr besorgt über das hohe Maß an Glasscherben, die er auf seinen Touren auf Höhe von Garching und dem Ortsteil Wald schon gefunden habe. Sein neuester Fund ist eine allerdings aus einer andere Liga.

„Da steht doch wirklich eine Betonfigur in der Alz“

Auf einem Spaziergang mit seinen Hunden hatte Dennis Blake sie entdeckt: „Vermisst jemand seine Steinfigur? Steht kurz nach dem Wasserfall in der Alz auf Walder Seite“ Seinen Fund hat Dennis zusammen mit zwei Fotos in einer Regionalgruppe auf Facebook gepostet. Auf Nachfrage von innsalzach24.de bestätigt ein Sprecher der Polizeiinspektion eine Anzeige gegen Unbekannt wegen Diebstahls der Figur.

Ein irrer Fund an der Alz bei Garching: "Da steht doch wirklich eine Betonfigur im Fluss" - Die Ermittlungen laufen.

Diebstahl und Sachbeschädigung

Mittlerweile habe sich der Besitzer gemeldet.Die Figur sei in ihrem jetzigen Zustand abgeholt worden. Die Anzeige wegen Diebstahls laufe weiter. Dazu würde der Vorwurf der Sachbeschädigung kommen können, heißt es dazu von der Polizeiinspektion Burghausen.

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT