Erste-Hilfe-Kurs startet in Garching 

Richtig Helfen-können muss gelernt sein!

Garching a.d. Alz - Am 12. März startet in Garching ein öffentlicher Erster-Hilfe-Kurs des Bayerischen Roten Kreuzes, zu dem Interessierte und Jugendliche im Rahmen des Führerscheinerwerbs herzlich eingeladen sind.

In dem Kurs geht es unter anderem um Themen wie Helfen bei Unfällen, Wundversorgung, Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen, Verbrennungen sowie lebensrettenden Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung. Richtig helfen können ist ein gutes Gefühl! Dieser Lehrgang liefert die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf. Start des Kurses ist Montag, 12. März, um 18.30 Uhr im BRK Zentrum Garching in der Nikolausstr. 44, 84518 Garching. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Pressemitteilung des BRK Kreisverband Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser