"Halloweenparty" in Burgkirchen an der Alz

Gruselspaß im Halsbachtal: Jugendrotkreuzler treffen auf die "Untoten"

Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
+

Burgkirchen - Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.

Zur Einstimmung auf anstehende Halloween-Gruseleien hatte sich der Jugendrotkreuz (JRK) - Ortsverband in Burgkirchen am vergangenen Samstag etwas besonderes überlegt. Rund 60 Kinder zwischen acht und 14 Jahren nahmen an dem nächtlichen Vergnügen teil und erkundeten das präparierte Halsbachtal: Vampire, Hexen, Gespenster, Mumien, Werwölfe, Frankenstein und der Sensenmann höchstpersönlich hatten sich in das hügelige Waldstück verkrochen und lauerten den Kindern dort auf. 


Gruselspaß im Halsbachtal

Da musste durch riesige Spinnweben geklettert, so manches Hindernis überwunden und vor blutrünstigen Metzgern mit dem Hackebeil davon gelaufen werden, um nicht im Hexenkessel der Besenreiterinnen zu landen. Die meisten nahmen es mit Humor und nur wenigen schlug das Spektakel teilweise ein bisschen aufs Gemüt. Doch gemeinsam gings dann immer weiter und am Ende war es dann aber doch für alle eine Heidengaudi. 

Gemeinsam stark: Jugendrotkreuzler treffen auf die "Untoten"

Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © pbj
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © JRK Burgkirchen
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © JRK Burgkirchen
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © JRK Burgkirchen
Auf der wohl ersten Halloweenparty in der Region haben sich rund 60 wackere Jugendrotkreuzler den "Untoten" gestellt. innsalzach24.de gruselte mit ihnen.
Jugendrotkreuzler stellen sich den "Untoten": Fotos aus dem Halsbachtal in Burgkirchen © JRK Burgkirchen

Auch die Verpflegung war horrormäßig

Die Idee zu diesem spukigen Ereignis für die Bibi Bocksbergs und Harry Potters hatte die Burgkirchener Ortsgruppe. Sie hatte alle JRK-Gruppen des Landkreises dazu eingeladen hatte. Mit einem Team von rund 30 Betreuern konnte die rund einstündige Nachtwanderung sicher und wirkungsvoll gestaltet werden. Zuvor und danach wurde zusammen mit einigen furchtlosen Eltern im Gruppenraum neben dem Rathaus gefeiert, geschmaust und getanzt. Da gab es Killerfaces aus Mandarinen oder Gebäck mit unheimlichen Augen, die einen so lange verfolgten, bis sie schließlich im Magen verschwunden waren. 

Gemeinsam stark - auch schon mal gegen Gruselgestalten

Neben den üblichen Gruppenstunden und Kursen, wo man lernt, wie man Verbände anlegt oder andere Erste Hilfe leistet, sollten die Kinder auch mal einen besonderen Nervenkitzel erfahren: "Besonders Jungs finden ja die Jugendfeuerwehr immer spannender", bedauert Daniela Esterbauer vom Ortsverein in Garching. Gegen diesen allgemeinen Irrglauben macht das Jugendrotkreuz im Landkreis Altötting mit solchen Aktionen auf sich aufmerksam. Denn mindestens genauso interessant sei es beim JRK beispielsweise mit seinen Kreis-, Bezirks und Landeswettbewerben, wo verschiedene Gruppen im Wettkampf gegeneinander antreten und die Kinder und Jugendlichen neue Freundschaften schließen können. 

Viele Entwicklungsmöglichkeiten beim Jugendrotkreuz

Auch internationale Begegnungen, integrative und nicht zuletzt gesellige Veranstaltungen gibt es neben den Lerneinheiten, wo sich der Nachwuchs die verschiedenen Möglichkeiten ansehen kann, die das Rote Kreuz so bietet, um sich zu engagieren: Wasser- oder Bergwacht, Bereitschaften und die Wohlfahrts- und Sozialdienste.

pbj

Kommentare