Am Wochenende in Burgkirchen an der Alz

Bürgerfestival 2018: Bier, Brotzeit, Barbetrieb und bitte keinen Regen

+
  • schließen

Burgkirchen – Am Wochenende steigt das diesjährige Bürgerfestival und der Max-Planck-Platz vor dem Bürgerzentrum wird zur Party-Area für Groß und Klein aus Nah und Fern. Das ist der Plan. Was aber, wenn das Wetter Mucken macht?

Die gute Nachricht zuerst: Das Burgkirchner Bürgerfestival 2018 findet bei jeder Witterung statt. Wenn es von oben kübelt geht’s im Bürgerzentrum weiter. Am Mittwochnachmittag schaut die Sache mit Petrus und seinen Eimern voller Regen aber noch gut aus.

Bis zu 33 Grad werden für Samstag erwartet. Regenwahrscheinlichkeit 0 Prozent. Feste im Sommer machen schließlich auch mehr Spaß, finden sie draußen statt. So sah das 2017 aus:

Bier, Brotzeit, Barbetrieb: Bürgerfestival Burgkirchen 2017

Hier ist das Programm:

Samstag, 4. August 2018

ab 16 Uhr:

  • Start des Bürgerfestivals 2018 mit den Festwirten Helmut und Oliver Zeiler
  • Weiterer Verköstiger: Bäckerei Lemoine
  • Kinderprogramm der AWO
  • Es spielt die Piracher Blasmusik

ab 18 Uhr:

ab 20 Uhr:

  • Festbetrieb mit der Party & Showband "Pik As
  • "Lets rock" in der Kleinkunstbühne

Sonntag, 5. August 2018

9:30 Uhr:

  • Gottesdienst

ab 10:30 Uhr:

  • Frühschoppen mit der Burgkirchner Blasmusik St. Pius 
  • Mittagstisch 
  • Schafkopfturnier

Auch interessant:

Bereits am Freitag gibt es ein Konzert der CampusBlosn auf dem Vorplatz des Bürgerzentrums (bei schlechter Witterung drinnen). Die Leitung hat der Burgkirchner Severin Onderka.

Die schlechte Nachricht: Sie lag bis zum Redaktionsschluss nicht vor. 

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser