Am 24. Juli in Burgkirchen

PFOA-Information direkt vor Ort: Florian Pronold (SPD) kommt an die Alz

  • schließen

Burgkirchen an der Alz – Am 24. Juli will der parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold (SPD) in die Alzgemeinde kommen, um sich vor Ort über die PFOA-Problematik zu informieren.

Gemeinsam mit dem Umweltexperten und Verbraucherschutzsprecher der SPD-Landtagsfraktion Florian von Brunn, ist es (dem Landtagsabgeordneten) Günther Knoblauch gelungen, den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesumweltministerium Florian Pronold zu einem Ortstermin in den Landkreis Altötting zu holen, um ihn vor Ort über die PFOA-Problematik zu informieren“, heißt es in einer Pressemeldung aus dem Büro von MdL Günther Knoblauch. Dem Zeitplan zufolge wird sich Pronold zuerst "die Einleitstelle an der Alz" ansehen, bevor es weiter ins Bürgerzentrum Burgkirchens geht.

Auf Nachfrage bei der Bürgerinitiative Netzwerk Trinkwasser (BINT) sagt Sprecherin Sofie Voit, dass man sich dort über jeden überparteilichen, demokratischen verlängerten Arm ins Parlament freue. Dass sich diese „Arme“ derzeit im Wahlkampf befinden, sei ihr natürlich bewusst. Hier gehe es aber um die Sache und die Sorgen und nicht zuletzt die Gesundheit der Menschen der Region. Auf "Schützenhilfe" aus dem Lager der AfD könne man verzichten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Karl-Josef Hi

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser