Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Regelung gilt ab 13. November

Zutritt ins Landratsamt Altötting nur mit 3G-Nachweis

Altötting - Ab Montag, 13. Dezember, erhalten nur noch geimpfte, genesene oder getestete Personen Zutritt ins Landratsamt Altötting. Dies gilt auch für alle Außenstellen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Überprüfung des 3G-Nachweises erfolgt im Hauptgebäude durch den Sicherheitsdienst im Eingangsbereich (in den Außenstellen durch einen Mitarbeiter der Behörde). Der Nachweis eines negativen Tests erfolgt über ein Testat einer offiziellen Teststation, einer Apotheke oder eines Arztes. Schnelltests sind maximal 24 Stunden, PCR-Tests maximal 48 Stunden nach Abstrich gültig. Auch ein Arbeitgebertest durch geschultes Personal wird anerkannt. Ein Selbsttest vor Ort ist nicht möglich.

Um Ansteckungsrisiken zu vermeiden, werden die Besucherinnen und Besucher gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren. Wo immer es möglich ist, werden die Anliegen auch telefonisch oder schriftlich bearbeitet.

In allen Räumlichkeiten der Behörde müssen die Bürgerinnen und Bürger FFP2-Masken tragen.

Pressemeldung des Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © Arne Dedert

Kommentare