Ursula Birnkammer folgt auf Sascha Pawolleck

Neue Behindertenbeauftragte im Landratsamt

+
Links der "alte" Behindertenbeauftragte Sascha Pawolleck, rechts seine Nachfolgerin Barbara Birnkammer, in der Mitte Landrat Erwin Schneider.

Altötting - Acht Jahre lang war Sascha Pawolleck im Landratsamt Altötting für die Belange von Menschen mit Handicap zuständig. Jetzt wurde der Posten neu besetzt. Ursula Birnkammer heißt die neue Ansprechpartnerin für Behinderte.

Landrat Erwin Schneider: „Menschen mit einer Behinderung treffen im Alltag auf viele Hürden. Dinge, die für die meisten Menschen selbstverständlich sind, sind für andere ohne Hilfe nur schwer erfahrbar. Aus diesem Grund halte ich die Aufgabe des Behindertenbeauftragten für unverzichtbar und bin sehr froh, dass dieses wichtige Amt mit Frau Ursula Birnkammer nun wieder bestens besetzt ist.“

Pawolleck hat wichtige Akzente gesetzt

Landrat Schneider dankte Sascha Pawolleck für sein großes Engagement als Behindertenbeauftragter, in dem er unter anderem zahlreiche Workshops rund um das Thema „Barrierefreies Bauen“ organisierte sowie den Behindertenwegweiser des Landkreises maßgeblich gestaltete.

Seine Nachfolgerin, Frau Ursula Birnkammer, ist im Landratsamt Altötting unter der Telefonnummer 08671 502 530 oder per E-Mail unter ursula.birnkammer@lra-aoe.de erreichbar.

Pressemitteilung Landratsamt Altötting

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser