Verschärfte Corona-Maßnahmen

Landratsamt Altötting ab Mittwoch für den Parteiverkehr geschlossen

Altötting - Da sich die Gesamtsituation rund um das Corona-Virus wieder verschärft und auch die Schließung von Kindertageseinrichtungen und Schulen angeordnet wurde, ergreift das Landratsamt auch für sein Personal Schutzmaßnahmen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ab Mittwoch, 16.12.2020, wird der Besucherverkehr in allen Dienststellen des Landratsamtes eingestellt. Dringend notwendige Termine in den Sachgebieten können nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung wahrgenommen werden. Besucher können deshalb nur nach individuellem Einlass an den Eingängen das Haus betreten. Bereits für die nächste Zeit vereinbarte Termine mit Bürger/innen für Beratungen usw. sollen nach Möglichkeit langfristig verschoben werden.

Wir bieten den Bürgerinnen und Bürgern stattdessen online und telefonisch ein umfangreiches Beratungs- und Serviceangebot. Die Services und Mitarbeiter sind auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.lra-aoe.de zu finden.


Zu wichtigen Fragen rund um das Thema Corona steht weiterhin das Bürgertelefon des Landkreises unter 08671/ 502 626 zur Verfügung.

Pressemeldung des Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © Daniel Karmann (dpa/Symbolbild)

Kommentare