Anradeln für alle

Die Ferienregion Inn-Salzach lädt zum großen „RAD OPENING 2019“

+
Salzachbrücke Burghausen

Altötting/Mühldorf a. Inn - Am 30. Juni, steigt mit dem „INN-SALZACH RAD OPENING“ ein ganz besonderes Event anlässlich der Eröffnung der neuen Inn-Salzach-Radregion, die 24 neue Thementouren und 1.500 Kilometer markierte Radwege umfasst.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Für alle, die beim großen Anradeln dabei sein wollen, geht der Radspaß mit verschiedenen Sternfahrten ab 10 Uhr los: In Waldkraiburg, Mühldorf am Inn, Altötting, Neumarkt-St. Veit, Garching a. d. Alz und Burghausen gibt es „Check-In“ Stationen mit individuellen Fahrplänen zum Schloss Tüßling. Hier steigt ab 11.30 Uhr ein großes Sommerfest. TOP-ACT ist die bayerische Band PAM PAM IDA mit dem Silberfischorchester ab 17.30 Uhr. 

Sternfahrten zum Schloss Tüßling und großes Festprogramm 

Die Radsaison 2019 beginnt in der Inn-Salzach-Region mit einem großen Fest. Am Sonntag, 30. Juni 2019 erwartet große und kleine Gäste, Radler und Nicht-Radler im Schlosspark Tüßling jede Menge Spaß und Unterhaltung, Spiel und Musik, gutes Essen und beste Stimmung. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm umfasst Liveacts auf der Bühne, aber auch jede Menge Action zum Mitmachen wie einen Radparcours für Kinder und Erwachsene, Fahrradsimulatoren, Kinderschminken und vieles mehr. Der Verein „Radeln und Helfen e.V.“ ist mit einer Radelwerkstatt vor Ort, dem Verein kommen auch die Spenden der großen Spendentombola zugute. Das Mitmachen lohnt sich in jedem Fall: Als Hauptpreise gibt es ein E-Bike, eine Bierwallfahrt sowie eine geführte Flusstour mit dem SUP für jeweils zwei Personen zu gewinnen. Mit Food Trucks und regionalen Schmankerln ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. An den Infoständen von Verkehrswacht und Tourismusverband können sich Interessierte über Fahrradsicherheit und die neue Radregion informieren. Höhepunkt des Festes ist ab 17.30 Uhr das Konzert von PAM PAM IDA und dem Silberfischorchester. 

Großes Anradeln und jede Menge Überraschungen für Gäste 

Wer „standesgemäß“ mit dem eigenen Fahrrad zum großen „INN-SALZACH RAD OPENING“ kommen möchte, checkt beim „Sternradln“ vormittags an den Startpunkten Waldkraiburg, Mühldorf am Inn, Altötting, Neumarkt-St. Veit, Garching a. d. Alz und Burghausen ein und wird bei Ankunft am Schloss Tüßling mit einem tollen Überraschungspaket belohnt. Das „Anradeln“ erfolgt individuell: Bereits an den Startpunkten werden die „Anradler“ mit Erfrischungen und einem kleinen Rahmenprogramm auf die Fahrt eingestimmt. Je nach Entfernung nach Tüßling variieren die Öffnungszeiten der Einstiegs- und Passierpunkte.

Und so funktionierts ... 

1. Check-In Station auswählen: 

Waldkraiburg 10 Uhr bis 13 Uhr – Treffpunkt ist der untere Rathausvorplatz (Stadtplatz 26) Highlight: Präsentation historischer Fahrräder ab 11.45 Uhr durch den Radfahrverein 1901 Pürten e.V. 

Mühldorf a. Inn 11 Uhr bis 14 Uhr – Treffpunkt ist am Rathaus Mühldorf Highlight: Kurze Schauspiel-Stadt-Führungen auf den Nagelschmiedturm mit tollem Blick auf die Altstadt 

Neumarkt-Sankt Veit 10 Uhr bis 13 Uhr – Treffpunkt ist das Rathaus Schloss Adlstein Highlight: Öffnung des Schulmuseums im Schloss Adlstein

Altötting 11 Uhr bis 14 Uhr – Treffpunkt ist die Grünfläche vor dem Wallfahrtsmuseum/Schatz-kammer (Kapellplatz 4) Highlight: Festliche Radlsegnung durch Kapuzinerpater um 11:30 Uhr vor der Gnadenkapelle am Kapellplatz 

Burghausen 10 Uhr bis 13 Uhr – Treffpunkt ist der Vorplatz Bürgerhaus (Marktler Straße 15 a) Highlight: Präsentation historischer Hochräder durch den Radlerverein „Adler“ Kastl e.V. 

Garching a.d. Alz 11 Uhr bis 14 Uhr – Treffpunkt ist Radsport Dashuber (Tassilostr. 4) Highlight: Kostenlose Mini-Radchecks 

2. Check-In Karte abholen, erfrischende Stärkung zu sich nehmen und ausgewiesener Tour Richtung Schloss Tüßling folgen. 

3. Sicher ankommen und am Radlparkplatz ein Willkommensgeschenk erhalten. 

4. Check-In Karte am Inn-Salzach-Infostand einlösen und tolle Preise gewinnen.

5. Mitfeiern und Spaß haben! 

Das ganze Programm und die genauen Startpunkte inklusive Streckenverlauf stehen online unter www.inn-salzach.com/events

Programm auf Schloss Tüßling:

- Food Trucks & Köstliches aus der Region 

- Fotobox 

- Benefizaktion „Radeln und Helfen“ 

- Fahrradsimulator 

- Helmberatung 

- Reaktionstests 

- Radparcours mit Hindernissen für Erwachsene und Kinder 

- Laufradparcours für die Kleinen 

- Kinderschminken

11.30 Uhr Offizieller Start mit der Blaskapelle Kraiburg 

13.00 Uhr Aufführung des Trachtenvereins Altötting mit traditioneller Musik und Tänzen 

13.30 Uhr Festmusik von der Blaskapelle Kraiburg 

15.00 Uhr Einrad-Akrobatik von Weltmeisterin Lisa Maria Hanny 

15.30 Uhr Konzert HACKL & KUNST 

17.00 Uhr Vorstellung der Benefiz-Aktion „Radeln und Helfen“ 

17.10 Uhr Verlosung: 1.Preis: E-Bike der Markle Ghost, 2. Preis: Bierwallfahrt für zwei Personen und 3. Preis: Geführte SUP-Flusstour für zwei Personen 

17.30 Uhr Konzert PAM PAM IDA & Silberfischorchester 

21.00 Uhr Ende des RAD OPENINGS 

Der Eintritt ist frei! Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. 

Wer eine weitere Anreise hat, kann mit der Südostbayernbahn oder mit dem Flixbus (Haltestellen: Altötting und Mühldorf) anreisen. 

Event-Packages von umliegenden, radlerfreundlichen Hotel-Gastgebern 

• Altötting: Hotel Plankl: 123,50 Euro pro Person für zwei Nächte von 29.06.2019 bis 01.07.2019 

• Mühldorf: Hotel Mühldorf: 85 Euro pro Person im Doppelzimmer für drei Nächte (eine Nacht gratis) von 28.06.2019 bis 01.07.2019 

• Erharting: Landgasthof Pauliwirt: 135 Euro pro Person für zwei Nächte von 29.06.2019 bis 01.07.2019 

• Unterneukirchen: Hotel Traumschmiede: ab 74,50 Euro pro Person/Nacht von 29.06.2019 bis 01.07.2019 

Weitere Infos zu den Event-Packages auf www.inn-salzach.com/events

Über das „INN-SALZACH RAD OPENING“ 

Das „INN-SALZACH RAD OPENING“ ist der offizielle Startschuss für das neue Radwegenetz Inn-Salzach, das 1.500 Kilometer lang ist, 24 Thementouren umfasst und alle 55 Orte der Landkreise Mühldorf am Inn und Altötting verbindet. Die neue Radregion wird noch in diesem Jahr nach den Qualitätsstandards des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zertifiziert. Die neue Radkarte ist kostenfrei erhältlich beim Tourismusverband Inn-Salzach sowie beim großen „INN-SALZACH RAD OPENING“ in Tüßling.

Pressemeldung des Tourismusverband Inn-Salzach

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT