Update des Corona-Impfanmeldeprogramms

Einzelne Personen können jetzt aus Impf-Accounts gelöscht werden

Landkreis Altötting - Bislang war es nicht möglich, einzelne Personen, die beispielsweise bereits eine Impfung beim Hausarzt erhalten haben, aus diesen Sammelaccounts zu löschen. Seit einem kürzlich durchgeführten Update besteht nun diese Löschmöglichkeit.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Seit geraumer Zeit können sich im bayerischen Corona-Impfanmeldeprogramm unter www.impfzentren.bayern  bis zu fünf Personen mit einem einzigen Account anmelden. Bislang war es nicht möglich, einzelne Personen, die beispielsweise bereits eine Impfung beim Hausarzt erhalten haben, aus diesen Sammelaccounts zu löschen. Seit einem kürzlich durchgeführten Update besteht nun diese Löschmöglichkeit.

Aus diesem Grund werden alle Personen gebeten, die beim Hausarzt oder andernorts geimpft wurden, sich auch aus einem Sammelaccount zu löschen, um nicht wiederholt an die Terminierung erinnert oder angerufen zu werden. Die organisatorische und logistische Arbeit im Impfzentrum wird dadurch sehr erleichtert.

Pressemeldung des Landratsamt Altötting

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch (dpa)

Kommentare