Pressemitteilung des BRK Kreisverbands Altötting

1.830 Euro aus Indoor-Cycling-Marathon für Kinderkrebshilfe BALU

+
Große Freude bei Heidi Prinz (BRK-Kinderkrebshilfe BALU) bei der Übergabe des Spendenschecks über 1.830 Euro durch Peter Beer (toPBiking).

Altötting / Burghausen - 35 hochmotivierte Teilnehmer haben am 26. Januar sechs Stunden kräftig in die Pedale getreten. 1.830 Euro sind so beim toPBiking Charity Indoor- Cycling Marathon im Rahmen des Spendenprojekts joberg2c in der Dreifachturnhalle des SV.Wacker Burghausen e.V. erradelt worden.

Fünf verschiedene Trainer des SV Wacker Burghausen e.V. sorgten für Stimmung und Inunaru alias Christine Breu verzauberte die Teilnehmer mit einer einzigartigen LED-Hula-Hoop Show. Insgesamt wurden 1.830 Euro an Spenden eingesammelt: 1.330 Euro spendeten die Teilnehmer und 500 Euro Spende übergab der Geschäftsführer der Firma Elektro Kreutzpointner Florian Schneider. Veranstalter Peter Beer (toPBiking) übergab jetzt den Spendenscheck an Heidi Prinz von der Kinderkrebshilfe BALU, die sich ganz herzlich für die Spende bedankte. Die BRK-Kinderkrebshilfe BALU wird ausschließlich über Spenden finanziert. Mit dem gespendeten Geld werden beispielsweise Aktivitäten für krebskranke Kinder sowie deren Geschwister und Eltern finanziert oder auch Herzenswünsche erfüllt.

Pressemitteilung des BRK Kreisverbands Altötting

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser