Pressemitteilung BRK Kreisverband Altötting

Belegschaft des ADBV Mühldorf spendet 1.000 Euro für BRK-Kinderkrebshilfe BALU

+
Freude bei der Spendenübergabe (v.l.): Amtsleiter Ottmar Reschberger, Personalrat Marco Harrer, Elisabeth Schneider (BRK-Kinderkrebshilfe BALU) und Personalrat Bernhard Obermeier.

Altötting - „Probier‘s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg“ – unter diesem Motto veranstaltete die Belegschaft des Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (ADBV) Mühldorf a. Inn ihre Weihnachtsfeier 2019.

In einer gemütlichen Weihnachtsversteigerung wurde dann für den guten Zweck gesammelt. Der prall gefüllte Auktionskatalog enthielt gestiftete Dinge des Personals, von der Flasche Wein über selbstgemachten Senf und Honig bis hin zu geschnitzten Figuren. Durch die sehr humorvoll geführte Versteigerung konnten großartige 1.000 Euro für den guten Zweck erzielt werden. Personalrat Bernhard Obermeier sagte bei der Scheckübergabe, man wolle mit dieser Spende an die BRK-Kinderkrebshilfe helfen, ein paar Sorgen wegzunehmen.

Elisabeth Schneider von BALU freute sich bei der Spendenübergabe riesig und bedankte sich recht herzlich. Die BRK-Kinderkrebshilfe BALU betreut betroffene Familien in der Region und wird ausschließlich über Spenden finanziert. Mit dem gespendeten Geld werden beispielsweise Aktivitäten für krebskranke Kinder sowie deren Geschwister und Eltern finanziert oder auch Herzenswünsche erfüllt.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Altötting

Zurück zur Übersicht: Landkreis Altötting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT