Die 29-Jährige konnte überzeugen

Assistenzärztin Julia Gozzer von den Kreiskliniken Altötting-Burghausen erhält Auszeichnung

+
Stolz: Assistenzärztin Julia Gozzer mit Chefarzt Dr. Christian Jurowich (Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie).

Altötting/Bamberg. Einen hervorragenden Eindruck hinterließ Assistenzärztin Julia Gozzer bei der 96. Jahrestagung der Vereinigung der Bayerischen Chirurgen e.V. in Bamberg. Sie konnte mit ihrer Fallpräsentation die Ärztejury überzeugen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Der Titel ihres Vortrags, der auf realen Behandlungen in der Viszeralchirurgie an den Kreiskliniken Altötting-Burghausen basiert, lautete „Selten trifft Ultraselten – Reanimation nach Anlage des Pneumoperitoneums bei elektiver Cholezystektomie“. 

Bewertet wurde nicht nur die Gestaltung der Powerpoint-Präsentation, sondern auch die Rhetorik der Referenten und die Beantwortung der anschließend gestellten Fragen


Julia Gozzer zählt zu elf Preisträgern von insgesamt 243 Referenten

Pressemeldung der Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Kommentare