Gewinner erhält Gutschein vom FriseurTeam Altötting

Ihr habt gewählt: Das ist schrägste Corona-Frisur der Region

+
Ob Fehlschnitte mit der Haushaltsschere oder dem Rasierer, missglückte Haarfarben aus der Drogerie oder ein dicker Ansatz - wir haben die schrägste Corona-Frisur gesucht

Landkreis Altötting/Mühldorf - "Wir suchen Eure schrägste Corona-Frisur" - auf den Aufruf hat die Redaktion einige Einsendungen erhalten. Doch wer erhält den Gutschein vom FriseurTeam Altötting, Mühldorf und Burghausen? Ihr habt abgestimmt:

UPDATE, Mittwoch, 6. Mai, 10.40 Uhr:

Fehlschnitte mit der Haushaltsschere oder dem Rasierer sind unseren Lesern öfters passiert. Ihr habt uns Eure schrägsten Corona-Frisuren geschickt. Nun konntet Ihr für Euren Favoriten abstimmen.


Mit 44 Prozent der Stimmen hat Sven, der Freund unserer Leserin Estra aus Emmerting, haushoch gewonnen. Der junge Mann erhält nun einen Gutschein vom FriseurTeam in Altötting, Mühldorf oder Burghausen für einen Haarschnitt sowie eine mögliche Farbbehandlung. Herzlichen Glückwunsch!

"Einen Tag bevor die Friseure zu machten, vereinbarte mein Freund noch einen Friseurtermin, denn es wurde echt Zeit - Wolverine ließ grüßen. Nur leider konnte er diesen Termin nicht mehr wahrnehmen, da ja die Friseure kurzfristig schließen mussten. "Tja Schatz, dann musst du wohl ran" hieß es dann nur von ihm. Ich wusste wir hatten noch so eine alte Haarschneidemaschine, nur die hatte die Haare nicht rasiert sondern gefressen. Und dann ging sie auch noch kaputt. Ich habe versucht, das ganze mit einem neuen Rasierer zu retten, da er einen bestimmten Schnitt wollte das ging wohl schief. Nun läuft er seit einigen Wochen so rum", so Estra aus Emmerting. 

Vorbericht:

Aufgrund der Corona-Pandemie sind derzeit die Friseursalons geschlossen. Erst ab Montag, 4. Mai, dürfen die Friseure bundesweit wieder öffnen. Hier gelten dann spezielle Hygienemaßnahmen wie ausreichender Abstand zwischen den Kunden und auch das Tragen von Mundschutzmasken.

Doch die eineinhalb Monate ohne Friseur haben bei einigen Personen in der Region Spuren hinterlassen. Vor allem Fehlschnitte mit dem Rasierer sind unseren Leser öfters passiert - Ihr habt uns zahlreiche Fotos von Euren schrägsten Corona-Frisuren geschickt. 

Die Redaktion hat alle Einsendungen gesichtet und jetzt seid Ihr an der Reihe: Stimmt für Euren Favoriten ab! Die Abstimmung endet am Montag, 4. Mai, um 24 Uhr. 

Die Einsendungen: 

Der Mann von Astrid aus Polling

"Ich habe meinem Mann die Haare geschnitten. Hat auch soweit super geklappt, nur leider habe ich nach dem Ohrenausschneiden vergessen, den Aufsatz wieder drauf zu machen und so weiter rasiert. Wir hatten einen Lachflash vom feinsten, mein Mann fand es allerdings nicht so lustig", so Astrid aus Polling. 

Der Freund von Estra aus Emmerting

"Einen Tag bevor die Friseure zu machten, vereinbarte mein Freund noch einen Friseurtermin, denn es wurde echt Zeit - Wolverine ließ grüßen. Nur leider konnte er diesen Termin nicht mehr wahrnehmen, da ja die Friseure kurzfristig schließen mussten. "Tja Schatz, dann musst du wohl ran" hieß es dann nur von ihm. Ich wusste wir hatten noch so eine alte Haarschneidemaschine, nur die hatte die Haare nicht rasiert sondern gefressen. Und dann ging sie auch noch kaputt. Ich habe versucht, das ganze mit einem neuen Rasierer zu retten, da er einen bestimmten Schnitt wollte das ging wohl schief. Nun läuft er seit einigen Wochen so rum", so Estra aus Emmerting. 

Der kleine Bruder von Franz aus Altmühldorf

Franz und sein Vater aus Altmühldorf haben die Haare seines kleinen Bruders geschnitten - leider mit wenig Erfolg.. 

Hier abstimmen: 

Das Foto mit den meisten Stimmen gewinnt. Der Gewinner wird dann am Dienstag, 5. Mai, per E-Mail benachrichtigt. 

Gewinner bekommt Gutschein von FriseurTeam in Mühldorf, Altötting oder Burghausen

Der Gewinner erhält dann einen Gutschein für einen Haarschnitt sowie eine mögliche Farbbehandlung beim FriseurTeam in Mühldorf, Altötting oder Burghausen. Der Gutschein ist bei einem Besuch von einer Person einzulösen. 

Das Team vom FriseurTeam arbeitet mit hochwertigen und namhaften Produkten und Techniken und wir dem Gewinner in entspannter Atmosphäre einen neuen Look verpassen. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

jg

Kommentare