„Ritterschlag für ganz Bayern“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Bisher war sie die längste Burg Europas, jetzt darf die Burganlage in Burghausen offiziell auch „längste Burg der Welt“ genannt werden.

Mit dem Titel „längste Burg der Welt“ wird die Stadt Burghausen in der nächsten Ausgabe des Guinness-Buch der Rekorde stehen. Das gab das bayerische Wirtschaftsministerium in München bekannt.

„Ritterschlag für ganz Bayern“ - so bewertete Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) den neuen Titel der Burganlage, die sich über 1043 Meter erstreckt und sechs Innenhöfe hat. Unter den Wittelsbachern ist sie vom 12. Jahrhundert an ausgebaut worden.

Am Samstag, 29. August, soll die offizielle Urkunde in Burghausen übergeben werden.

Rubriklistenbild: © sizsizsiz

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser