Aus für Neuöttinger Altenpflegeschule?

Neuötting - Der Freistaat kürzt die Zuschüsse für die Altenpflege drastisch. Bedeutet das das Aus für die Neuöttinger Altenpflegeschule?

"200 Euro `Schulgeldausgleich´ bekam eine Berufsschule für die Altenpflege bislang pauschal pro Unterrichtsmonat und Schüler." Das berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger. Künftig wird es nur noch 100 Euro geben. Ab 2012 könnte sogar dieser Betrag wegfallen. Die Kürzung kostet die Stiftung der Arbeiterwohlfahrt mehr  als 50 000 Euro pro Monat.Zum Ausgleich müssten die Schüler Schulgeld zahlen, was die Direktorin der Neuöttinger Schule Monika Frommelt aber vehement ablehnt.

25 Schüler werden heuer in Neuötting ihre Ausbildung beginnen. Wie es für sie und für die gesamte Schule weitergehen soll, ist aber ungewiss. Eine Entscheidung wird es laut Frommelt erst im Herbst geben.

Quelle: Alt-Neuöttinger Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser