Jugendlicher trinkt bis zur Bewusstlosigkeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Erneuter Fall von Komasaufen. Ein Jugenlicher hatte auf einer Feier so viel getrunken, dass er nicht mehr ansprechbar war. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Donnerstag gegen 21.30 Uhr wurde bei der Rettungsleitstelle ein Notfall gemeldet. Eine Gruppe Jugendlicher bat um Hilfe, weil ein Teilnehmer einer Feier in den Innauen aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr ansprechbar war. Der 16jährige wurde zur stationären Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei konnte aufgrund eines mitgeführten Führerscheins seine Identität feststellen und seine Eltern verständigen. Außerdem erfolgt eine Meldung an die Führerscheinstelle die diesen Vorgang bei künftigen Prüfungen der Zuverlässigkeit des Antragstellers berücksichtigen wird.

Pressemeldung Polizei Altötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser