Kleinere Schäden und 2,8 Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Neben kleineren Schäden und einem Unfall konnte eine Trunkenheitsfahrt verhindert werden, wie die Polizei altötting berichtet.

Altötting: Dienstag, 16. Juni, zwischen 11.30 und 14.30 Uhr wurde in der Kapellplatztiefgarage ein Audi vorne rechts beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt 500 Euro. Der Verursacher ist unbekannt. Der Schaden dürfte beim Ein- oder Ausparken entstanden sein. Am Audi konnte roter Farbabrieb festgestellt werden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter Telefon 08671/96440.

Neuötting: Mittwoch, 17. Juni, 17.45 Uhr kam es in der Zunfstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 64-jährige Hausfrau aus Alzgern verletzt wurde. Die 64-Jährige befand sich mit ihrem Fahrrad im dortigen Kreisverkehr, als ein 68-jähriger Pkw-Fahrer aus Winhöring in den Kreisel einfädelte und die bevorrechtigte Radfahrerin anfuhr. Diese stürzte und musste in die Kreisklinik Altötting eingeliefert werden. Die Schadenshöhe an den Fahrzeugen beträgt 100 Euro.

Neuötting: Donnerstag, 18. Juni,  20.10 Uhr verhinderten Beamte der Polizei Altötting, dass sich in der Altöttinger Straße ein 50-jähirger Mann in angetrunkenem Zustand ans Steuer seines Pkw setzt. Der Alkotest erbrachte ein Ergebnis von über 0,9 Promille.

Teising: Donnerstag, 18. Juni,  17 Uhr stieß ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus Polling im Gartenweg beim Rückwärtsfahren gegen einen Briefkasten. An diesem entstand geringer Schaden. Der Mann stieg nach dem Anstoß aus, besah sich den Schaden und fuhr anschließend weiter. Der Vorfall wurde vom Geschädigten beobachtet und der Polizei mitgeteilt. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 67-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Der Alkotest erbrachte ein Ergebnis von über 2,8 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser