KiSS sehr förderungswürdig

Burghausen - Für besonders förderwürdig erachtet die Bertelsmann Stiftung die Kindersportschule (KiSS) des SV Wacker und hat sie darum in den Themenreport „Fit und Fröhlich - Gesundheitsförderung für junge Menschen“ aufgenommen.

Sieben Projekte in Deutschland beschreibt der Report. Allen gemeinsam ist, dass sie eine qualitativ besonders hochwertige und nachhaltige Gesundheitsförderung für junge Menschen betreiben.

Gegen über 100 andere Bewerber bundesweit hat sich die Kindersportschule (KiSS) des SV Wacker durchgesetzt. „Ein Expertengremium, bestehend aus Vertretern der Sportwissenschaft, Sportsoziologie, der Medizinischen Psychologie, mehreren Bundesinstituten und Bundesministerien, Vertreter anderer Stiftungen, und führenden Forschungseinrichtungen, begleitete über mehre Jahre die Mitarbeiter der Stiftung.“ Das berichtet der Burghauser Anzeiger. Kriterien waren Vision und Strategie, Ziele und Zielgruppen, Personalmanagement, Finanzen und Controlling, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit. Das Hauptziel von KiSS lautet: Kinder zum lebenslangen Sport zu motivieren.

Mit der Publikationsreihe der Bertelsmann Stiftung könnte das Interesse von sozialen Investoren für die Kindersportschule geweckt werden.

Kontakt: heiko.hiller@wacker.com, Tel. 08677/838216.

Infos unter: www.sv-wacker.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser