Kindergarten-Gebühren steigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Ab 1. September wird die Kindergarten-Gebühr erhöht. Diesen Beschluss fällte das Gremium in der Sitzung des Hauptausschusses einstimmig.

Bürgermeister Horst Krebes sprach von einer „unumgänglichen“ Gebühren-Anpassung. 

Fünf Euro mehr fallen ab September für Kinder unter drei Jahren an. Insgesamt sind es dann 72.50 Euro, die im nächsten Jahr noch auf 77.50 Euro steigen werden. Für Kinder, die älter sind als drei Jahre müssen mit 2,50 Euro mehr dann 70 Euro bezahlt werden. Im nächsten Jahr 75 Euro.

Im Vergleich zu den umliegenden Kindergärten sei diese Erhöhung „maßvoll“, meinte Bürgermeister Krebes. Darum sei auch eine weitere Erhöhung vertretbar.

„Die Stadt habe in den letzten Jahren nicht erhöht, ´das kommt jetzt als Bumerang´ zurück.“ So heißt es im Alt- Neuöttinger Anzeiger. 

Über die Erhöhung wird endgültig in der Stadtrat-Sitzung am Mittwoch, 22. Juli, ab 17 Uhr im Rathaus entschieden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser