+++ Eilmeldung +++

Nach Wahlschlappe

Eilmeldung: Sachsens Regierungschef Tillich tritt zurück

Eilmeldung: Sachsens Regierungschef Tillich tritt zurück

Vom Bagger schwer verletzt

+

Kastl - Am Donnerstag hat sich auf dem Gelände der alten Ziegelei in Kastl ein schwerer Unfall ereignet. Ein Bagger hat einen Arbeiter unter sich begraben.

Am Donnerstagmittag kurz vor 12 Uhr hat sich auf dem alten Ziegeleigelände in Kastl ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein Lkw-Fahrer war in eine Grube gestiegen, um dort zu arbeiten. Ein Baggerfahrer, der das Loch ausschaufelte, fuhr versehentlich rückwärts und stürzte mit dem Bagger in die Grube.

Der Arbeiter in der Grube wurde unter dem Bagger eingeklemmt. Nach eintreffen der alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehren Kastl und Burgkirchen sowie dem Rettungsdienst aus dem Werk Gendorf und dem Roten Kreuz konnte die Person bereits von weiteren Arbeitern freigeschaufelt werden und musste von den Einsatzkräften nur noch aus der Grube geborgen werden.

Der Arbeiter kam mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Schwerer Baggerunfall in Kastl

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser