Schwangere bei Zusammenprall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kastl - Zwei Autos sind am Dienstagnachmittag auf der St2107 zusammengeprallt. Unter den Verletzten befand sich auch eine schwangere Frau. Die Staatsstraße musste gesperrt werden.

Die Feuerwehr Kastl war am Dienstagnachmittag von 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr im Einsatz. Im Begegnungsverkehr sind zwei Autos kollidiert. Drei Verletzte waren zu Betreuen. Eine Person war eine schwangere Frau.

Die Feuerwehr Kastl war mit ca. 20 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Staatsstraße 2107 war während des Einsatzes zwischen der Abzweigung zur AÖ10 aus Richtung Burgkirchen kommend und aus Richtung Altötting kommend an der Abzweigung zur Zwiselsberger Straße durch die Feuerwehr komplett gesperrt.

Pressemitteilung Freiwillige Feuerwehr Kastl

Zurück zur Übersicht: Kastl (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser