Motorradfahrer stürzt

Biker weicht aus - und landet dennoch im Krankenhaus!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kastl - Im Gemeindebereich hat sich ein Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer wollte einem Kastenwagen ausweichen und schlitterte so auf eine Wiese.

UPDATE 15.15 Uhr:

Zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Motorrad ist es am Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße AÖ10 bei Hinterberg im Gemeindebereich von Kastl gekommen.

Ein Montagetrupp wollte mit einem Kastenwagen, aus Richtung Unterneukirchen kommend, nach rechts auf die AÖ10 in Richtung Kastl abbiegen. Ein von links aus Richtung Altötting kommender Kradfahrer versuchte noch auszuweichen und kam dabei zu Sturz.

Er schlitterte samt Motorrad in eine angrenzende Wiese neben einem Maisfeld. Der Kradfahrer, ein 40-jähriger Garchinger, wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Er kam ins Krankenhaus nach Altötting.

Eine Berührung zwischen dem Kastenwagen und dem Motorrad fand nicht statt. Die genaue Schuldfrage muss noch von der Polizei geklärt werden.

Die Feuerwehr Kastl war mit drei Fahrzeugen und ca. 15 Mann im Einsatz. Sie leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei bzw. teilweise um. Des Weiteren war die Feuerwehr zum Reinigen der Fahrbahn im Einsatz.

Fotos von der Unfallstelle:

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich

Erstmeldung 13.50 Uhr:

Im Gemeindebereich Hinterberg bei Kastl hat sich allem Anschein nach am frühen Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall zugetragen. Ein Motorradfahrer ist laut Informationen vor Ort mit einem Pkw zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich wohl auf der Kreisstraße 6.

Über Verletzte und Unfallursache liegen noch keine weiteren Informationen vor.

TimeBreak21/anh

Zurück zur Übersicht: Kastl (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser