Mittagssonne spielte eine Rolle

Nach Frontalunfall gegen Mauer geschleudert

+

Kastl - Am Samstagmittag krachte an der Kreuzung der Altöttinger Straße zur Bergstraße. Eine Frau nahm einem Ford-Fahrer die Vorfahrt und der sah sie noch zu spät.

Ein Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten ereignete sich am 10. Januar gegen 13.30 Uhr in Kastl, Altöttinger Strasse.

Eine 35-jährige Fahrerin aus Burgkirchen hatte beim Einbiegen von der Bergstrasse in die bevorrechtigte Altöttinger Strasse die Vorfahrt eines 19-jährigen Fahrers aus Kastl missachtet.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich wurden beide Fahrzeugführer, sowie die Beifahrerin im Auto der Verursacherin leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen, sowie an einer Hausmauer eines angrenzenden Anwesens entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.000 Euro.

Fotos: Die Unfallautos

Unfall an einer Kreuzung in Kastl

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Kastl (Oberbayern)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser