Fast jeder will Ingrid Heckner im Landtag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kastl - Viel Vertrauen bekam Ingrid Heckner von den CSU-Parteifreunden am Montagabend zugesprochen. Sie will sich 2013 wieder einen Sitz im Landtag holen.

Am Montagabend nominierte die Kreis-CSU die Kreisvorsitzende Ingrid Heckner, MdL in ihrer Heimatstadt Kastl mit 97,7 % als Erststimmenkandidatin für den Stimmkreis Altötting für die Landtagswahlen 2013.

Ingrid Heckner ist seit 2003 als Abgeordnete im Bayerischen Landtag vertreten. Über das Ergebnis zeigte sich die Abgeordnete sehr zufrieden. Sie bedankte sich herzlich bei allen Delegierten für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und freue sich auf die neuen Herausforderungen.

Pressemitteilung Büro Ingrid Heckner / red is24

Rubriklistenbild: © Büro Ingrid Heckner

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser