Auffahrunfall: 19.000 Euro Schaden

+

Kastl - Eine Frau wurde bei einem Auffahrunfall auf der Staatsstraße 2107 leicht verletzt. Beim Unfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren, entstand 19.000 Euro Schaden.

Nach Informationen von vor Ort ereignete sich der Unfall am Samstag gegen 10.40 Uhr auf Höhe der Lkw-Parkbucht. Eine 33-Jährige Volvo-Fahrerin wollte nach links abbiegen und bremste. Hinter ihr bremsten ebenfalls eine 59-jährige Mercedes-Fahrerin und eine 22-jährige BMW- Fahrerin. Ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer erkannte die Situation allerdinge zu spät, fuhr dem BMW auf, schob diesen auf den zweiten Mercedes, dessen 59-jährige Fahrerin noch versuchte auszuweichen, mit ihrer Schnauze aber noch den Volvo touchierte.

Unfall auf der Staatsstraße 2107

Die Beifahrerin im BMW wurde leichtverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 19.000 Euro.

Erst am Dienstag ereignete sich auf der St2107 auf Höhe des Werks Gendorf ein Auffahrunfall. Hier war der Unfallhergang ähnlich.

vod

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser