Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sparkasse Altötting-Mühldorf

Junges Landestheater Bayern freut sich über Spende der Sparkasse in Höhe von 3.000 Euro 

Junges Landestheater
+
Leitung des JLTB Matthias Fischer und Vera Schweinstetter, Ensemblemitglieder Haruna Zahidi und Azizullah Gholam sowie Matthias Buchner (Filialbereichsleiter) und Christian Braun (Marktbereichsleiter) von der Sparkasse Altötting-Mühldorf.

Die Spende der Sparkasse Altötting-Mühldorf unterstützt den kulturpädagogischen Teil des Jungen Landestheaters Bayern (JLTB): das Schauspieltraining, die Feldenkrais-Arbeit und den Jeremy-Krauss-Approach.

Töging a. Inn - Neben dem Training für alle, die am täglichen, künstlerischen Schaffensprozess beteiligt sind, bietet das JLTB ganzheitliche Ansätze zur Entfaltung der Persönlichkeit in Gruppen- und Einzelarbeit individueller Art an.

Zielgruppen sind insbesondere Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, traumatisierte und geflüchtete Menschen, Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten sowie Kinder mit erhöhtem Förderbedarf und deren Eltern. Das JLTB ist 1998 aus der Sparte des Kinder-und Jugendtheaters am Staatstheater Nürnberg hervorgegangen. Seit über 20 Jahren realisiert das JLTB nun Projekte, um junge Menschen außerhalb der städtischen Ballungsgebiete für die Theaterkunst zu begeistern. Die Spendenübergabe fand in der Spiel- und Wirkungsstätte des JLTB in Töging a. Inn statt. Matthias Buchner (Filialbereichsleiter) und Christian Braun (Marktbereichsleiter) von der Sparkasse Altötting-Mühldorf konnten sich einen Eindruck der frisch renovierten Bereiche machen. Die Kulissen der aktuellen Inszenierung „Hans im Glück“ dienten als Hintergrund für die Übergabe. 

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.