Irish Folk Night in Neuötting

+
Ivy Leaf

Neuötting - Eine Premiere erwartet die Besucher am 29. Oktober im Neuöttinger Stadtsaal – die erste Neuöttinger Irish Folk Night.

Mit dabei sind die Gruppen Matching Ties und Pipeline sowie die Tanzformation Ivy Leaf. Die aus vier Musikern bestehende Gruppe Matching Ties spielt “acoustic music“, handgemachte Musik auf einer Vielzahl von akustischen Saiteninstrumenten wie Gitarre, Steelgitarre, Mandoline, Mandola, irische Bouzouki, Fiddle (Geige), Bass und 5-Saiten Banjo sowie zwei- bis vierstimmigen Gesang.

Mit dieser teils amerikanischen Instrumentation und Spieltechnik (Flat-picking oder Plektrumstil) spielen sie einen breiten Mix aus irischem, britischem und amerikanischem Folk, Bluegrass, Country, Blues, Folk-Rock und Swing. Standard und eigene Songs aus Irland, England und Schottland, modern interpretiert, stehen immer mehr im Mittelpunkt des Matching Ties Repertoires. Das ursprüngliche Duo Paul Stowe (USA) und Trevor Morriss (GB) wird durch den virtuosen Geiger Georg Bähr und Thomas Kärner am Kontrabass zum Quartett. Seit 1986 unterhalten Matching Ties ihr Publikum in ganz Europa und den USA mit durchschnittlich 120 Konzerten im Jahr. Im Jahre 2006 feierte Matching Ties 20-jähriges Jubiläum mit über 2000 Konzerten seit 1986.

Irish Folk Night: Gruppen

Unter den vielen, neuen und vielseitigen Formationen, die heute keltische Musik spielen, nehmen Dermot Hyde und Tom Hake – alias PIPELINE – eine Sonderstellung ein. PIPELINE ist ein aufregendes neues Duo, bestehend aus Dermot Hyde an Uilleann Pipes, Whistles und Gesang, und Tom Hake an Bouzouki, Gitarre und Harfe. Die zwei Musiker bieten ein Repertoire, das sowohl aus traditioneller als auch aus brandneuer Musik aus Irland, Schottland, Galicien und der Bretagne – nicht zu vergessen Melodien aus den typischen „Auswandererstaaten“, Amerika, Kanada und Australien – besteht. Eine Handvoll tanzbegeisterter Leute begann etwa 1999, sich intensiv mit dem irischen Tanz zu beschäftigen und formierte sich unter dem Namen “The Ivy Leaf“ zu ihrem ersten Auftritt im Rahmen eines Folkabends im Lokschuppen Rosenheim. Inzwischen ist die Gruppe zeitweise auf bis zu zwanzig Mitglieder angewachsen.

“The Ivy Leaf“ verwendet traditionelle irische Musik, zeitgenössische Interpretationen konzertanten Charakters und Stücke aus dem Bereich Folkrock/Celtic Rock. Die Choreographien orientieren sich am traditionellen irischen Tanz, sind jedoch durch moderne Elemente und Formationen bereichert. Es gehören Soft-Shoe-Dances als auch Irish Tap Dance (Hard-Shoe-Dances) zum “The Ivy Leaf“ - Repertoire.

Karten für das Konzert gibt es beim Kulturreferat der Stadt Neuötting (Tel. 08671/88371-0) und allen anderen Geschäftsstellen von Inn-Salzach-Ticket. Weitere Informationen zum Konzert erhalten Sie über das Kulturreferat oder im Internet unter www.neuoetting.de.

Pressemitteilung Kulturreferat Stadt Neuötting

Zurück zur Übersicht: Region Alt-/Neuötting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser